Führung für Unternehmer: Authentisch, souverän, wirksam.

Für ein stimmiges und erfülltes UNTERNEHMER-LEBEN

Wahrscheinlich kennen wir uns noch nicht so gut...

Hallo. Ich bin Ursula Schulz, Arbeitgebercoach für Führung, Personalmanagement und Kommunikation. Meine Kunden sind Inhaber kleiner und mittelständischer Unternehmen mit 15 bis ca. 50 Mitarbeitern.

Was Sie gemeinsam haben: Sie folgen ihrem inneren Drang nach Gestaltung und Entwicklung. Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehen sie als wichtige Rollenträger in Ihrem Unternehmen, denen Sie auf Augenhöhe begegnen und die sie ernst nehmen. Deswegen legen sie großen Wert auf gute Arbeitsbeziehungen und auf ein angenehmes Arbeitsumfeld. Sie glauben daran, dass sich beides positiv auf das Unternehmensergebnis auswirkt.

Meine Kunden schauen über den Tellerrand. Sie wagen den Blick in die Zukunft, auch in die Zukunft der Arbeit, und sie setzen sich mit notwendigen Veränderungen auseinander. Sie brennen für neue Chancen – denn schließlich sehen sie ihr Unternehmen als bedeutsamen Teil ihres Wirtschaftsumfelds, in dem sie auch morgen erfolgreich agieren wollen – als Unternehmer und als Arbeitgeber.

Was meine Kunden umtreibt

Doch trotz aller Bemühungen läuft nicht immer alles rund. Häufig höre ich, dass Unternehmer sehr viel Zeit damit verbringen, Dinge zu besprechen, die eigentlich längst klar sein müssten. Oder, dass sie sich mit Themen beschäftigen müssen, die im Grunde überflüssig sind, weil sie weder den Kunden nützen, noch das Ergebnis verbessern.

Das klingt unter anderem so:

Wir beschäftigen uns mehr mit uns selbst als mit unseren Kunden. Das kostet mich Zeit und es raubt mir meine Energie.“ Manche Unternehmer erzählen auch, ihre Mitarbeiter hätten nicht verstanden, worauf es wirklich ankommt und handelten am Ziel vorbei – oft sogar in bester Absicht.

 

______________________________________

“Wer sich mit der Machete durch den Dschungel kämpft, kann nicht gleichzeitig im Baumwipfel die Richtung bestimmen.”

______________________________________

Im Strudel des Tagesgeschäfts:
Kein Raum für Kreativität

Wenn Sie Ihr Unternehmen selbst gegründet und aufgebaut haben, haben Sie vermutlich jedes Detail Ihrer Oganisation durchdacht und geplant.

Mit jedem neuen Mitarbeiter sind dann die Anforderungen an Ihre Führungsarbeit und Ihr Management gestiegen. Und mit ihnen die tägliche Menge an Entscheidungen, vor allem auf der operativen Ebene des Tagesgeschäfts.

Wenn Sie als Unternehmer jedoch dauerhaft einen Großteil ihrer Zeit mit der Bewältigung des operativen Tagesgeschäfts verbringen, zahlen Sie dafür einen hohen Preis: Sie arbeiten mehr im statt am Unternehmen, und für ihre eigentlichen Unternehmeraufgaben bleibt ihnen zu wenig Zeit. Längerfristige Ziele geraten aus dem Blick, weil das Tagesgeschäft alle Ressourcen beansprucht.

Wenn Unternehmer dann irgendwann das Gefühl haben, vom Tagesgeschäft absorbiert zu werden und sich abgeschnitten fühlen von der eigenen Kreativität, ist die Sinn-Frage nicht mehr weit, und die eigene Vision rückt in weite Ferne.

_________________________________________

„Der Mensch ist nichts anderes als sein Entwurf, er existiert nur in dem Maße, indem er sich entfaltet.“

 – Jean-Paul Sartre

_________________________________________

Der Blick aus der Adlerperspektive

Wie kommen Unternehmer in einer solchen Situation zu einer Lösung? Es ist nicht leicht, in einem fordernden Tagesgeschäft auf Kurs zu bleiben. Dringende Aufgaben und Ablenkungen lauern an allen Ecken. Eigentlich müsste man ständig Nein sagen – aber das fühlt sich oft nicht gut an, vor allem dann nicht, wenn man dafür jemanden zurückweisen müsste.

Die gute Nachricht ist: Es gibt einen Ausweg und der beginnt mit dem eigenen Zielbild.

Ein Zielbild lässt die eigenen Motive, Wünsche und Sehnsüchte vor dem inneren Auge Gestalt annehmen. Es weckt positive Emotionen und verleiht uns neue Energie, die wir benötigen, um eine Veränderung anzugehen. Einmal kreiert, wird es zum treuen Begleiter. Wir können es immer wieder vor unserem inneren Auge betrachten und dann wird es uns daran erinnern, worum es eigentlich geht – und was uns wirklich wichtig ist. Auch auf lange Sicht ist es deshalb ein Wegweiser, den wir immer bei uns tragen.

Die konkrete  Lösung – so individuell wie Ihr Unternehmen

Ihr Unternehmen ist ein einzigartiges System, vergleichbar mit einer kleinen Galaxie aus Gestirnen, Planeten und sonstigen astronomischen Objekten, die durch die Gravitation in einem System gebunden sind. Seine einzelnen Elemente sind sichtbar, die Gravitation ist es nicht. Dennoch ist sie vorhanden – und wir können ihre Wirkung wahrnehmen.

Auch Ihr Unternehmen besteht aus Elementen, die sich gegenseitig beeinflussen. Die Dynamiken die zwischen ihnen wirken, sind ähnlich wie die Gravitation zwar nicht sichtbar, aber sie sind spürbar und sie lassen sich beschreiben.

Kleiner Hebel – große Wirkung

In einem komplexen Systemen wie einem Unternehmen liegen Symptom und Ursache selten beieinander. Daraus folgt, dass eine kurzfristige Symptombehandlung eher wie ein Schmerzmittel wirkt. Damit eine Lösung aber dauerhaft für Ihr Unternehmen funktioniert, müssen die einzelnen Systemelemente und ihre Wechselwirkungen gesehen werden.

Denn ob es um einzelne Mitarbeiter oder einzelne Stellen geht, um die Zusammenarbeit im Team geht oder um ein Organisations- oder Führungsthema entscheidet darüber, wo der Hebel anzusetzen ist, der mit dem geringsten Kraftaufwand die gewünschte Wirkung erzielt.

 

______________________________________

„Wer viel weiß, stellt die richtigen Fragen.“

–  Sabine Christiansen

______________________________________

1 + 1 = 3: Erweitern Sie Ihre Handlungsspielräume

Wir sind oft so in unserem eigenen Käfig gefangen, dass wir den Ausweg nicht sehen, selbst wenn die Tür weit offensteht. Häufig liegt das daran, dass wir den Überblick verloren haben und es uns an Orientierung fehlt, was eigentlich zu tun ist, oder weil das Ziel schwieriger zu erreichen ist, als gedacht und wir uns nicht wirklich zutrauen, den Berg vor uns zu bezwingen.

Von oben betrachtet wirkt jedoch auch der höchste Berg kleiner – und die gesamte Route kann überprüft und wenn nötig korrigiert werden. Man sieht auch, welche Wegstrecke bereits erfolgreich zurückgelegt wurde – und wie weit es überhaupt noch ist bis zum Ziel. Und natürlich auch, ob das ursprüngliche Ziel überhaupt noch das richtige Ziel ist. Manche Ziele sind mit der Zeit überholt – oder müssen zumindest angepasst werden.

Es macht deshalb Sinn, das bisherige Ziel zu prüfen und seinen Entwurf zu überarbeiten, oder ein völlig neues Zielbild zu entwerfen. Eines, das Ihre Motive und Wünsche in Einklang bringt mit Ihren unternehmerischen Zielen und dadurch Ihr inneres Feuer entfacht und die Freude am Gestalten weckt.

Als Beraterin und Coach stelle ich Ihnen die Fragen, die Sie zu innerer Klarheit führen und Ihnen Orientierung geben. Selbstverständlich unterstütze ich Sie auch mit aktuellem Fach- und Methodenwissen aus den Bereichen Kommunikation, Personalmanagement und Führung.

Mein Prinzip: Hilfe zur Selbsthilfe, deswegen erarbeiten wir Lösungen, die Sie in Ihren Arbeitsalltag integrieren können. Zusammen entwerfen wir das Drehbuch, die Hauptrolle spielen weiterhin Sie.

Während der Umsetzung bleibe ich Ihnen als Sparringspartner und Feedback-Geber erhalten, entweder auf der Bühne oder dahinter – so, wie es für Sie am besten passt. Um Ihre Ressourcen zu schonen arbeiten wir offline oder online zusammen, ganz nach Situation und Anforderungen.

Warum ich tue, was ich tue

Führung, Personalmanagement und Kommunikation sind meine beruflichen Lebensthemen. Meine stärksten Antriebe sind Neugier und Bewegung. Probleme will ich in der Tiefe verstehen, denn meine Erfahrung über die Jahrzehnte ist: Hat man ein Problem durchdrungen, ist die Lösung oft einfach, im Unterschied zu scheinbar schnellen Lösungen, die sich oft als Drehtür erweisen.

Als Unternehmer stehen Sie oft im Spannungsfeld von gegensätzlichen Zielen. Ein Beispiel: Sie legen Wert auf die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter, gleichzeitig müssen Sie die Arbeitskosten im Blick behalten.

In mehr als 25 Berufsjahren habe ich diese Gegensätze aus allen denkbaren Perspektiven kennen gelernt habe: Als Unternehmerin, als Trainerin/Beraterin/Coach, als Mitarbeiterin und als Personalleiterin. Das hat mir zu einem 360°-Blick verholfen. Und es hat in mir die Überzeugung genährt, dass es in den Arbeitgeber- Arbeitnehmer-Beziehungen nicht um entweder oder geht, sondern um sowohl als auch. So entsteht das Vertrauen, das für wirklich erfolgreiche Arbeitsbeziehungen notwendig ist, das sie erhält und festigt – egal, woher der Wind gerade weht.

Ich trete dafür an, Ihnen zu Klarheit zu verhelfen, damit Sie den Hebel richtig ansetzen und bestmögliche Wirkung erzielen – dauerhaft!

 

____________________________________

„Was hinter uns liegt und was vor uns liegt, sind Winzigkeiten im Vergleich zu dem, was in uns liegt.“

–  Oliver Holmes Wendell

____________________________________

Fünf gute Gründe, mit mir zu starten und Ihre persönliche Zeitenwende jetzt einzuleiten

Sie lassen Ihre Energie wieder fließen – und Sie spüren den positiven Einfluss Ihrer neuen Vitalität auf Ihre Mitarbeiter und Ihr Umfeld
Sie sorgen dafür, dass Ihre MitarbeiterInnen gute Arbeit leisten – und stolz sind auf ihre Ergebnisse und auf Ihren Arbeitgeber
Sie verbreiten gute Stimmung und stärken die Arbeitsbeziehungen im Team
Ihr kreativer Schöpfergeist meldet sich zurück
Sie freuen sich über gutes Feedback – von Kunden, MitarbeiterInnen und BewerberInnen
DESIGNED WITH LOVE BY logo
Back to Top